Datenschutz

Außer dem Passfoto, ggf. den Fingerabdrücke und der Unterschrift werden lediglich Tag und Monat der Geburt, aber keine weiteren personenbezogenen Daten erfasst.

Die erfassten Daten werden verschlüsselt gespeichert. Sie werden ausschließlich verschlüsselt innerhalb des verwaltungsinternen Netzwerks (und nicht über das Internet) übertragen.

Nachdem die Sachbearbeitung die Daten abgerufen hat, werden diese aus dem Zwischenspeicher gelöscht. Nicht abgerufene Daten werden nach Zeitablauf gelöscht.