Fragen? T +49.2102.535 701-0

1. Für wen (welche natürlichen Personen) gelten diese Informationen?

Diese Informationen gelten für

a) Besucher unserer Website,

b) persönliche Ansprechpartner bei unseren Geschäftspartnern (Kommunen, Unternehmen und dgl.) oder Interessenten,

c) Bewerber sowie

d) andere natürliche Personen, die in Kontakt mit uns stehen oder zu uns treten.

Diese Informationen gelten nicht für Nutzer der Speed Capture Stations, die von uns, der Speed Biometrics GmbH, selbst betrieben werden. Hierfür gelten separate Informationen zur Datenverarbeitung. Diese finden Sie unter diesem Link ebenfalls auf dieser Website sowie in Form jeweils eines Aushangs an der einzelnen Speed Capture Station.

2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortliche ist die

Speed Biometrics GmbH
Wallstr. 16 | 40878 Ratingen
T +49.2102.535 701-0
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.speed-biometrics.de

3. Wie (unter welchen Kontaktdaten) erreiche ich den Datenschutzbeauftragten?

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragen unter den vorgenannten Kontaktdaten und außerdem per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

4. Welche meiner Daten werden zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet und an wen werden meine Daten übermittelt?

Art und Umfang der verarbeiteten Daten sowie Zweck, Rechtsgrundlage und Empfänger sind abhängig davon, zu welchem Betroffenenkreis Sie gehören:

a) Besucher unserer Website

Wenn Sie Besucher unserer Website sind, werden folgende Log-Daten erfasst:

  • IP-Adresse des anfragenden / zugreifenden Endgeräts
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage / des Zugriffs
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Namen und URL der abgerufenen Seiten / Dateien
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der aus die Anfrage kommt (Referrer-URL)
  • Typ und Version des verwendeten Internet-Browsers einschließlich dessen Sprache
  • Typ und Version des Betriebssystems Ihres Endgeräts

Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zum Betrieb der Website erforderlich ist, insbesondere zur Abwehr von Angriffen. Ansonsten werden IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert.

Eine Speicherung der vorgenannten Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Wir verwenden keine Cookies, keine Tracking- oder Analysetools und auch keine Social-Media-Plugins.

Die Rechtsgrundlage für die vorgenannte Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist der sichere und stabile Betrieb unserer Website.

Für den Betrieb unserer Website nehmen wir Hosting-Dienstleistungen der STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, als unserem Auftragsverarbeiter in Anspruch. Der Auftragsverarbeiter ist Empfänger Ihrer Daten im Sinne von Artikel 4 Ziffer 9 DSGVO.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an weitere Dritte erfolgt nicht und ist auch nicht geplant.

b) persönliche Ansprechpartner bei einem Geschäftspartner oder Interessenten

Wenn Sie unser persönlicher Ansprechpartner bei einem Geschäftspartner oder Interessenten sind, verarbeiten wir zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrags mit dem Geschäftspartner, dessen Ansprechpartner Sie sind, bzw. zur Anbahnung eines solchen Vertrags mit dem Interessenten, dessen Ansprechpartner Sie sind, die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Titel, Vorname, Nachname
  • dienstliche Adresse
  • dienstliche Kontaktdaten (Telefonnummer, Faxnummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse)
  • Gesprächsnotizen, die im Zusammenhang mit der Erfüllung oder der Anbahnung eines Vertrags erforderlich sind

Die Rechtsgrundlage für die vorgenannte Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Kommunikation mit dem Geschäftspartner oder Interessenten, welche nur über persönliche Ansprechpartner (natürliche Personen) erfolgen kann.

Für den Betrieb unseres Mailservers nehmen wir Hosting-Dienstleistungen der QualityHosting AG, Uferweg 40-42, 63571 Gelnhausen, als unserem Auftragsverarbeiter in Anspruch. Der Auftragsverarbeiter ist Empfänger Ihrer Daten im Sinne von Artikel 4 Ziffer 9 DSGVO.

Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung Ihrer Daten im Einzelfall zur Kommunikationsdurchführung an Kommunikations-, Paket- und Postdienstleister. Sofern Ihre Daten in buchhaltungsrelevanten Dokumenten enthalten sind (z.B. in einer Rechnung) erfolgt eine Übermittlung Ihrer Daten auch an unsere externe Finanzbuchhaltung bzw. Steuerberatung und ggf. auch an die Steuerbehörden.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Übermittlungen ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Inanspruchnahme der
genannten Dienstleister) sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO (Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen aus dem Steuer- und Handelsrecht).

Sofern Sie uns Ihre Daten nicht selbst bereitstellen, ist unsere Quelle der Geschäftspartner oder Interessent, dessen Ansprechpartner Sie sind.

c) Bewerber

Wenn Sie uns als Bewerber kontaktieren, verarbeiten wir die Daten, die Sie im Bewerbungsprozess angeben. Dazu gehören

  • Titel, Vorname, Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer, Faxnummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse
  • alle weiteren personenbezogenen Daten, die sich aus Ihren Bewerbungsunterlagen ergeben
  • Gesprächsnotizen, die für das Bewerbungsverfahren erforderlich sind

Rechtsgrundlage für die vorgenannte Verarbeitung ist § 26 BDSG.

Für den Betrieb unseres Mailservers nehmen wir Hosting-Dienstleistungen der QualityHosting AG, Uferweg 40-42, 63571 Gelnhausen, als unserem Auftragsverarbeiter in Anspruch. Der Auftragsverarbeiter ist Empfänger Ihrer Daten im Sinne von Artikel 4 Ziffer 9 DSGVO.

Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung Ihrer Daten nur im Einzelfall zur Kommunikationsdurchführung an Kommunikations-, Paket- und Postdienstleister.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Übermittlungen ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Inanspruchnahme der genannten Dienstleister).

d) sonstige natürliche Person

Wenn Sie als andere natürliche Person in Kontakt mit uns stehen oder zu uns treten, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang mitteilen, insbesondere

  • Titel, Vorname, Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer, Faxnummer,
    Mobilnummer, E-Mail-Adresse
  • Gesprächsnotizen

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Verarbeitungen ist entweder Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (Anbahnung oder Durchführung einer Vertragsbeziehung mit Ihnen), Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihres bzw. unseres Kontaktbegehrens) und in Einzelfällen gegebenenfalls auch Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO (Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen).

Für den Betrieb unseres Mailservers nehmen wir Hosting-Dienstleistungen der QualityHosting AG, Uferweg 40-42, 63571 Gelnhausen, als unserem Auftragsverarbeiter in Anspruch. Der Auftragsverarbeiter ist Empfänger Ihrer Daten im Sinne von Artikel 4 Ziffer 9 DSGVO.

Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung Ihrer Daten nur im Einzelfall zur Kommunikationsdurchführung an Kommunikations-, Paket- und Postdienstleister.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Übermittlungen ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Inanspruchnahme der genannten Dienstleister).

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Die Verarbeitungs- bzw. Speicherdauer ist abhängig davon, zu welchem Betroffenenkreis Sie gehören:

a) Besucher unserer Website

Ihre IP-Adresse wird nach maximal 7 Tagen gelöscht.

b) persönlicher Ansprechpartner bei einem Geschäftspartner oder Interessenten

Sofern Sie unser persönlicher Ansprechpartner bei einem Geschäftspartner sind, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten bzw. nach dem Ablauf des dritten Jahres nach dem Ende der Vertragsbeendigung, wenn keine handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Sofern Sie unser persönlicher Ansprechpartner bei einem Interessenten sind und es zu keiner Geschäftsbeziehung kommt, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt.

c) Bewerber

Kommt es nicht zum Abschluss eines Anstellungsvertrages, so löschen wir Ihre Daten nach Ablauf des sechsten Monats nach dem Ende des Bewerbungsprozesses.

d) sonstige natürliche Personen

Wir löschen Ihre Daten nach Ablauf des sechsten Monats nach dem Abschluss der Angelegenheit, wegen welcher Sie in Kontakt mit uns stehen bzw. zu uns treten.

6. Welche Rechte habe ich?

Gemäß DSGVO haben Sie die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO (Auskunft, ob und welche Ihrer Daten verarbeitet werden)
  • Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO (Berichtigung unrichtiger bzw. Vervollständigung unvollständiger Daten)
  • Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO (Löschung von Daten unter den in der DSGVO im Einzelnen genannten Voraussetzungen)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO (Beschränkung der Verarbeitung auf bestimmte Zwecke unter den in der DSGVO im Einzelnen genannten Voraussetzungen)
  • Recht auf Datenübertragung nach Artikel 20 DSGVO (Übergabe der Daten an den Betroffenen oder gegebenenfalls an einen anderen Datenverarbeiter)
  • Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO (Widerspruch gegen bestimmte in der DSGVO im Einzelnen genannte Datenverarbeitungen, z.B. Direktwerbung)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO)

7. Muss ich meine personenbezogenen Daten bereitstellen? Erfolgt eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling?

In der Regel besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Jedoch ist dann eine Kommunikation mit Ihnen als persönlichem Ansprechpartner bei einem Geschäftspartner oder Interessenten nicht möglich bzw. können wir Ihre Bewerbung oder Ihr Anliegen in der Regel nicht bearbeiten.

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung und auch kein Profiling.

*** ENDE ***

Version 1.0 (Mai 2018)

Diese Informationen zum Datenschutz können im Rahmen der geltenden Rechtsvorschriften geändert werden. Es gilt die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Webseite abrufbare Fassung.